Ehrung "Stille-Helfer"

Projektziel:
Ehrung und Würdigung der Bürgerinnen und Bürger, die sich durch ein außergewöhnliches bürgerschaftliches Engagement für die Gesellschaft einsetzen. Personen aus der Gemeinde, die ehrenamtlich und freiwillig körperlich, seelisch oder geistig erkrankte Menschen, sei es in der Familie, in der Nachbarschaft oder sonst in der Gemeinde, pflegen und betreuen oder in anderen sozialen Bereichen tätig sind, sollen als „Stille Helfer" besonders geehrt werden.

Projektaktivitäten: 
Nach Vorschlägen aus der Bevölkerung entscheidet der Vorstand über die Ehrung und fragt die betreffende Person ob die Öffentlichkeit darüber informiert werden darf (Presse).

nach oben