Weihnachtsaktion 2010

Weihnachtsaktion im Kindergarten Vörden

Weihnachtsaktion 2010 der Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden

Neuenkirchen (ssj) - Insgesamt sind es 2.500 Euro von der Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden und dazu zahlreiche Sachspenden, unter anderem aus dem Kindergarten St. Paulus in Vörden, über die sich bedürftige Familien in der Gemeinde freuen dürfen. Die Bürgerstiftung führt in diesem Jahr zum fünften Mal ihre Weihnachtsaktion durch. Am Mittwochvormittag übergaben die Vertreter der Bürgerstiftung, Norbert Feldkamp und Heiner Pohlmann, das Geld dem Leiter des Amts für Bürgerservice, Ordnung, Familie und Soziales, Martin Wiewerich.

Wiewerich erklärte, dass das Geld der Bürgerstiftung ausschließlich bedürftigen Familien in der Gemeinde zukomme. „In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt suchen wir Familien aus, die dringend finanzielle Unterstützung benötigen." Zu den Feiertagen können dann wichtige Dinge angeschafft werden, wofür das Geld ansonsten fehlt. Die Liste der Familien in finanzieller Not ist nach Worten Wiewerichs in diesem Jahr sehr lang. Daher werden vorwiegend Alleinerziehende mit Kindern unterstützt. Die Anonymität der Empfänger bleibe selbstverständlich gewahrt, versicherte Wiewerich. Auch die Bürgerstiftung wisse nicht, wer das Geld bekommt.

Die Kinder des Kindergartens St. Paulus hatten sich auf Anregung des Elternbeirats in einem Projekt mit dem Thema Armut befasst. So war es für die Kinder nur ein kleiner Schritt, Spielzeug zu sammeln, damit die Kinder, die zu Weihnachten keine Geschenke bekommen, doch etwas auf dem Gabentisch liegen haben.

Pohlmann erklärte, dass die Bürgerstiftung in den vergangenen Jahren für die Weihnachtsaktion insgesamt 13.000 Euro aufgebracht hat. Feldkamp wies darauf hin, dass die betreffenden Familien allerdings nicht nur zu Weihnachten, sondern im ganzen Jahr Unterstützung brauchen. „Die Bürgerstiftung kann hier nur lindernd wirken", so Feldkamp. Damit die Bürgerstiftung auch weiterhin ihre Aufgaben im sozialen Bereich wahrnehmen kann, brauche man die Unterstützung aller Bürger der Gemeinde. Sachspenden und Geldspenden seien jederzeit willkommen, so dass möglicherweise auch kurzfristig noch weitere Familien unterstützt werden können. Spenden werden auf das Konto 8500 600 bei der Volksbank Neuenkirchen-Vörden erbeten.

Foto (v.l.): Hinten stehend: Norbert Feldkamp (Bürgerstiftung), Martin Wiewerich, Julia Schulte (Mitarbeiterin des Amts für Bürgerservice, Ordnung, Familie und Soziales), Claudia Quebbemann (Leiterin des Kindergartens St. Paulus), Anja Im Fange und Katja Hupe (beide Elternbeirat), Heiner Pohlmann (Bürgerstiftung); vorne: Kinder des Kindergartens St. Paulus

Einkaufsservice der Bürgerstiftung angelaufen

Mit dem neuen, seit dem 01.01.2010 durch die Bürgerstiftung gestarteten Angebot „Einkaufsservice für Senioren" haben sich im Rahmen des Seniorenprojektes die ersten Mitbürgerinnen und Mitbürger gemeldet, die diese kostenlose Hilfe gerne annehmen möchten. Mehrere ehrenamtliche Fahrer aus der G ... weiter

Wanderausstellung “Leseland Niedersachsen“

Mit Beteiligung des „Leseprojektes" der Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden Im Niedersächsischen Landtag eröffnete am 22.04.10 der Landtagsvizepräsident Dieter Möhrmann die Wanderausstellung „Leseland Niedersachsen" als eine Initiative der Akademie für Leseförderung der Stiftung Lesen. F ... weiter

Bilder „Großer Meister"

Kinder aus dem Kindergarten „Regenbogen" organisierten mit ihrer Leiterin und den Erzieherinnen eine Bilderausstellung von kleinen Kunstwerken, die sie nach Vorlagen von Kalenderblättern selbst mit Buntstiften und Wasserfarben erstellt hatten. Der Erlös durch Eintrittsgeld und Bewirtung der Auss ... weiter

4. Stifterversammlung der Bürgerstiftung

Der Vorsitzende des Kuratoriums, Jürgen Groteschulte, bescheinigte dem amtierenden Vorstand auf der 4. Stifterversammlung im Saal der Gaststätte „Zum schwarzen Ross" eine engagierte und beispielhafte Arbeit. Es engagieren sich z.Zt. 88 Helferinnen und Helfer aus der Gemeinde in den Projekten der ... weiter

Bürgerstiftung startet 2. Stufe des Leseprojektes

Mit der Überreichung von Bücherpaketen an die Leiterinnen und Erzieherinnen der 3 Kindergärten in der Gemeinde startete die Bürgerstiftung die 2. Stufe ihres Projektes „Lesen von Anfang an". Die Kindergärten und die Grundschulen hatten unter der Koordination der pädagogischen Projektleiterin ... weiter

Alle Artikel anzeigen

nach oben