Bürgerstiftung erhält Gütesiegel

Präsentation des Gütesiegels 2014 - 2017

Seit der Gründung 2006 und nun schon zum 5. Mal hat der Bundesverband der Deutschen Stiftungen der Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden das Gütesiegel überreicht.

Erstmalig wurde das Gütesiegel für 3 Jahre ausgestellt, vom 01.10.2014 bis 30.09.2017.

Von 350 Bürgerstiftungen erfüllen gerade einmal 275 die Kriterien für das Gütesiegel.

Aufgrund unserer Ausrichtung, Umsetzung von operativen und geförderten Projekten wird nahezu das bürgerliche Engagement zu 100 % ehrenamtlich begleitet.

Zu den Anforderungen gehört unter anderem, daß mehrere Stifter das Stiftungskapital und somit die Bürgerstiftung aufgebaut haben.

Die Bürgerstiftung wirkt wirtschaftlich und politisch unabhängig und es gibt keine Dominanz einzelner Stiftungen.

Unser Einzugsgebiet ist geografisch auf unsere Gemeinde ausgerichtet.

Der Stiftungszweck ist breit aufgestellt.

Das bürgerschaftliche Engagement spielt eine ausserordentlich wichtige Rolle.

Die 10 Merkmale einer Bürgerstiftung sind an anderer Stelle unserer Homepage aufgelistet.

Der Vorstand hat am 19.9.2014 das neue Gütesiegel der Öffentlichkeit vorgestellt und dabei die Entwicklung der letzten 8 Jahre hervorgehoben.

Die Oldenburgische Volkszeitung sowie die Bramscher Nachrichten haben in der jeweiligen Ausgabe am Samstag, 20.09.2014 darüber berichtet.

„Neuenkirchen-Vörden hat Talent(e)“

Die Bürgerstiftung unterstützt in der Gemeinde im Bildungsbereich verschiedene Projekte. Ab dem 02. Januar 2014 wird in den Kindertagesstätten Sonnenland, Regenbogen und St. Paulus gelesen, gewerkelt und musiziert. Seit 2007 läuft unter dem Dach der Bildungsförderung das Projekt „Lesen von ... weiter

Bürgerstiftung will eigenes Profil stärken

Die Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück und geht optimistisch in die Zukunft. Laufende Projekte sollen qualitativ verbessert werden, um so das Profil der Stiftung innerhalb der Gemeinde weiterhin zu stärken. Das verraten der Vorsitzende Norbert Feldka ... weiter

Vorlesestunde kommt bei der Jugend in der Heimstatt gut an

„Lesen von Anfang an" - so lautet ein Projekt der Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden, das seit Jahren erfolgreich an den Kindergärten und Grundschulen der Gemeinde läuft. Etwas ältere Zuhörer haben die Lesepaten in der Heimstatt Clemens August. Hier sind die Jungen und Mädchen zwischen 8 un ... weiter

Erika Dietrich als „Stille Helferin“ geehrt

Die Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden ehrt Menschen in der Gemeinde, die sich durch ihre tägliche Arbeit verdient machen. Die Auszeichnung „Stille Helferin" erhielt nun die 69-jährige Erika Dietrich aus den Händen von Norbert Feldkamp und Heiner Pohlmann aus dem Stiftungsvorstand. Familie D ... weiter

Bücher und ein kleines Atelier für Kinder

Dass Bücher sprechen können, ist für die meisten Kinder eine neue Erfahrung. Auch in der Grundschule Neuenkirchen, Im Herrengarten, gab es das bislang nicht. Doch jetzt überreichten die Mitglieder der Bürgerstiftung, vertreten durch Maria Meyer und den Vorsitzenden Norbert Feldkamp, den Schüle ... weiter

Alle Artikel anzeigen

nach oben