Lesestart für die Kindergartenneulinge im Kindergarten

Lesestart für die Kindergartenneulinge im Kindergarten

Fast alle Eltern der Kindergartenneulinge erschienen am 27.11.15 im Kindergarten „Sonnenland", um etwas über den Umgang mit Bilderbüchern zu Beginn des Kindergartenalters zu erfahren. In einer gemütlichen Kaffeerunde kamen sie mit Heike Bornhorst und Maria Meyer darüber ins Gespräch. Das Buchgeschenk der Bürgerstiftung orientierte sich an den Leitlinien des Kindergartens: durch Mehrsprachigkeit Bereicherung für sich und das Kindergartenkind zu erfahren. Die ausgegebenen Bücher "Wer hat mein Eis gegessen?" bieten als Zweitsprache z.B. Russisch, Türkisch, Polnisch , Arabisch, Rumänisch oder Kurdisch an. Auf die Resonanz der Kinder sind Heike Bornhorst und Maria Meyer sehr gespannt.

Impressionen in unserer Mediathek

Erfolgreiche Tafelrunde 2015

Bei der vierten Tafelrunde in Neuenkirchen-Vörden sind insgesamt3.400,-- € zusammengekommen.Einen Spendenscheck übergab das Organisationsteam jetzt an die Bürgerstiftung. Die Stiftung werde damit gemeinnützige Projekte fördern.Der Vorsitzende, Norbert Feldkamp, bedanke sich bei dem Team de ... weiter

Auftaktveranstaltung „Bürgerforum“ 23. Februar 2015

Um dem Leitbild der Bürgerstiftung „Wir für uns – und nah am Menschen“ auch zukünftig gerecht zu werden, wünscht sich die Bürgerstiftung ein Bürgerforum, das als offener, freiwilliger und autarker Zusammensetzung gestaltet werden kann.   Die Mitwirkenden im Bürgerforum seien aber ... weiter

7. Stifterversammlung 23.3.2015

weiter

2. Bürgerbrunch findet am 26.07.2015 statt

Verbringen Sie einen schönen Tag in netter Gesellschaft in der schönen Landschaft in Severinghausen und tun gleichzeitig Gutes. Bringen Sie mit, was Ihnen schmeckt und gefällt. Lokales oder Internationales, Süßes oder Saures, Gesundes oder Ungesundes, Geschirr und Besteck, Gläser und Tassen. ... weiter

Bürgerforum ins Leben gerufen

Mit der Dritten Veranstaltung wurde das Bürgerforum der Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vördenoffiziell ins Leben gerufen.Der Vorstand sieht erste positive Erkenntnisse, daß das neue Bürgerforum an der Weiterentwicklung der Bürgerstiftung wichtige Impulse setzen kann. Zeitungsbericht downloaden weiter

Alle Artikel anzeigen

nach oben