Würdigung des Ehrenamtes

Das Team der Bürgerstiftung und die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die für ihr Engagement gewürdigt wurden.

Für ihre Nächstenliebe und ihr ehrenamtliches Engagement hat der Vorstand von der Bürgerstiftung über 60 freiwillige Helferinnen und Helfer während des 8. Tages der Ehrenamtlichen im Haus Bergquell geehrt.
Gemeinsam mit den Bewohnern der Einrichtung „Bergquell" würdigten der Vorsitzende, Norbert Feldkamp, und der Geschäftsführer, Heiner Pohlmann, alle Freiwilligen, die in verschiedenen Projekten der Bürgerstiftung aktiv sind.
Seit der Gründung im Jahr 2006 bis zum Ende des Jahres 2014 leisteten 140 Freiwillige etwa 41000 Stunden. Bei der Bürgerstiftung werde die Integration aller Gesellschaftsgruppen, unter anderem die Senioren, besonders großgeschrieben.
Mit den unterschiedlichen Projekten gewährleistet die Bürgerstiftung eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, hieß es weiter.
Auch Bürgermeister Ansgar Brockmann sprach ein großes Lob an alle „Ehrenamtliche" aus. Freiwilliges Engagement sei für das politische und gesellschaftliche Leben in der Gemeinde von überaus großer Bedeutung, führte er weiter aus.
Nach der Würdigung der Freiwilligen und Ehrenamtlichen fand ein gemeinsames Kaffeetrinken statt.
Für Unterhaltung sorgten dabei Heiner Pohlmann für die Musik, die Tanzgruppe und der Männerchor des Altenheims Bergquell.
Torsten Meyer vom Haus Bergquell fand auch lobende Worte für die Bürgerstiftung und sah in diesem Treffen das Zusammenleben der Generationen als einen wichtigen Bestandteil des Gemeindelebens.
Ein herzliches Dankeschön richtete der Vorsitzende, Norbert Feldkamp, am Ende des Zusammenschlusses an das Team des Hauses Bergquell.

Erfolgreiche Tafelrunde 2015

Bei der vierten Tafelrunde in Neuenkirchen-Vörden sind insgesamt3.400,-- € zusammengekommen.Einen Spendenscheck übergab das Organisationsteam jetzt an die Bürgerstiftung. Die Stiftung werde damit gemeinnützige Projekte fördern.Der Vorsitzende, Norbert Feldkamp, bedanke sich bei dem Team de ... weiter

Auftaktveranstaltung „Bürgerforum“ 23. Februar 2015

Um dem Leitbild der Bürgerstiftung „Wir für uns – und nah am Menschen“ auch zukünftig gerecht zu werden, wünscht sich die Bürgerstiftung ein Bürgerforum, das als offener, freiwilliger und autarker Zusammensetzung gestaltet werden kann.   Die Mitwirkenden im Bürgerforum seien aber ... weiter

7. Stifterversammlung 23.3.2015

weiter

2. Bürgerbrunch findet am 26.07.2015 statt

Verbringen Sie einen schönen Tag in netter Gesellschaft in der schönen Landschaft in Severinghausen und tun gleichzeitig Gutes. Bringen Sie mit, was Ihnen schmeckt und gefällt. Lokales oder Internationales, Süßes oder Saures, Gesundes oder Ungesundes, Geschirr und Besteck, Gläser und Tassen. ... weiter

Bürgerforum ins Leben gerufen

Mit der Dritten Veranstaltung wurde das Bürgerforum der Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vördenoffiziell ins Leben gerufen.Der Vorstand sieht erste positive Erkenntnisse, daß das neue Bürgerforum an der Weiterentwicklung der Bürgerstiftung wichtige Impulse setzen kann. Zeitungsbericht downloaden weiter

Alle Artikel anzeigen

nach oben